blue wave
http://www.itn-nanovation.com/company/corporate-news/singleview.html

News

ItN Nanovation AG sichert Großauftrag aus Saudi-Arabien nach Rücknahme des Insolvenzantrages ab

· Auftrag Al Tabouk aus November 2014 neu abgesichert
· Preiszugeständnisse aufgrund der Marktlage erforderlich
· Belieferung noch in 2017 geplant

Saarbrücken, den 25. Januar 2017. ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hatte am 15. Dezember 2014 den Erhalt des größten Auftrages der Firmengeschichte über 6,6 Mio. USD gemeldet.

Aufgrund der vorläufigen Insolvenz in Eigenverwaltung hatte der Großkunde aus Saudi-Arabien begonnen, das Projekt Al Tabouk mit einem Wettbewerber der ItN zu planen, ohne jedoch den Auftrag an ItN zu stornieren. Da sich der Wettbewerber technisch nicht qualifizieren konnte, trat der Kunde nach Rücknahme des Insolvenzantrages erneut an ItN heran.

Nach längeren technischen und kaufmännischen Verhandlungen und Freigabe des staatlichen Budgets dieses Projektes im Norden Saudi-Arabiens hat der Kunde ItN eine aktualisierte Bestellung mit einem Gesamtpreis von 4,8 Mio. USD übermittelt. Gestern hat ItN nach eingehender Prüfung den Auftrag gegenüber dem Kunden zu den geänderten Konditionen bestätigt. Das Akkreditiv zur Absicherung der Zahlungsströme wird bis Ende Februar erwartet.

Der Preisnachlass in Höhe von 1,8 Mio. USD resultiert anteilig in Höhe von 1,1 Mio. USD aus dem veränderten Wechselkursniveau und in Höhe von 700 T-US-$ aus Nachlässen aufgrund der inzwischen geänderten Wettbewerbssituation.

Die Lieferung aller Membrane ist gemäß Terminplan des Kunden noch innerhalb dieses Kalenderjahres vorgesehen.

Die ItN Nanovation AG sieht dies als rückgewonnene Akzeptanz in ihrem Kernmarkt nach den turbulenten Ereignissen aus 2016.

ItN Nanovation AG

Der Vorstand

Rückfragehinweis:
ItN Nanovation AG
Lutz Bungeroth/CEO
Untertürkheimer Str. 25
66117 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681/5001-460
Fax: +49 (0) 681/5001-499
Email: ir@itn-nanovation.com
www.itn-nanovation.com