blue wave
http://www.itn-nanovation.com/de/company/corporate-news/singleview.html

News

ItN-Technologie zur Vorfiltration von Meerwasser kommt in einem weiteren Projekt in China zum Einsatz

  • Bauphase II der Meerwasserentsalzungsanlage in Cangzhou (nahe Peking) mit ItN-Membranen
  • Bauphase I wird bereits durch SafBon durchgeführt und Bauphase II mit 13.000m² beginnt in Kürze
  • ItN-Vorfiltration für Meerwasser für Bauphase II nunmehr zugelassen - Lieferung in 2018

Saarbrücken, 23. Mai 2017. Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat unter ihrer Marke ItN Water Filtration ein weiteres Projekt in der Volkrepublik China in enger Zusammenarbeit mit ihrem neuen Mehrheitsgesellschafter SafBon, Shanghai gewinnen können.

Die neue Meerwasserentsalzungsanlage in Cangzhou (ungefähr zwei Stunden von Peking entfernt) wird bereits von der SafBon im Bauabschnitt I ausgeführt. Nachdem die SafBon den lokalen Wasserbehörden vorgeschlagen hat, den zweiten Bauabschnitt mit der neuen Prozesstechnologie von ItN zur Vorbehandlung von Meerwasser basierend auf den keramischen Flachmembranen der ItN auszurüsten, hat das Treffen zur Beurteilung letzte Woche in Shanghai stattgefunden. Die Experten haben einstimmig beschlossen, die ItN-Membranen zu verwenden, um das in der Anlage verwendete Umkehrosmose-System zu schützen.

Der zweite Bauabschnitt soll 50.000 m³ Meerwasser pro Tag entsalzen und dafür sind 13.000 m² Membranfläche vorgesehen, die im Laufe des Jahres 2018 bereitgestellt und eingebaut werden sollen. Aufgrund der hervorragenden Wasserqualität nach der ItN-Filtration kann ein Teil der ursprünglich geplanten Umkehrosmose-Membranen eingespart werden.

Mit Bau der Phase II wird der Mangel an Wasserressourcen in dem Bezirk "Bohai New" gemildert und der Bau von weiteren Pilottestanlagen für die Meerwasserentsalzungsindustrie in China gefördert. Das Projekt wurde grundsätzlich genehmigt.

Die SafBon wird die Meerwasserentsalzungsanlage in Cangzhou nicht nur errichten, sondern auch betreiben und das produzierte Trinkwasser ins Leitungsnetz liefern. In der Wirtschaftlichkeitsbetrachtung spielte insbesondere die lange Lebensdauer der keramischen Flachmembranen von ItN eine besondere Rolle.

Die ItN Nanovation AG betrachtet dieses Projekt als einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Etablierung der neuen Technologie in enger Kooperation mit ihrem Großaktionär SafBon.

ItN Nanovation AG

Der Vorstand

Rückfragehinweis:

ItN Nanovation AG
Christian Koch
Peter-Zimmer-Str. 11
66123 Saarbrücken
Tel.: +49 (0) 681/5001-460
Fax: +49 (0) 681/5001-499
Email: ir@itn-nanovation.com
www.itn-nanovation.com